Goldener Herbstausklang

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Gartenmagazins,

es scheint, dieses Jahr legt sich die Herbst­färbung der Bäume ganz besonders ins Zeug. Es ist ein Leuchten und Glühen, wie es selten zu beobachten ist. Und trotz dieses vielerorts enorm trockenen Sommers hängen die Bäume voller Äpfel, Birnen und großer, leuchtend gelber Quitten – wo haben sie in dieser langen, heißen und nieder­schlags­armen Zeit nur das Wasser für so viele prachtvolle Früchte her­genommen? Die prahlen mit dem Herbst­laub um die Wette und dürfen gern noch die letzten wär­men­den Sonnen­strahlen ein­fangen, bis sie in die Ernte­körbe wandern. Goldene Tage!

Das schöne Oktober­wetter hat unser Au­toren­team zum Glück nicht davon ab­gehal­ten, uns wieder mit allerlei Lesestoff zu versorgen:

Editha Weber widmet sich diesmal der damals wie heute berühmten Gartenlady Vita Sackville-West und ihrem nicht minder be­rühm­ten Garten, während Christian Seiffert uns von einem Schnee­gestöber berichtet, das sich als liebreizende kleine Aster in seinem Jamlitzer Garten entpuppt und verwirrend viele mehr oder weniger falsche Namen trägt.

Heike Sicconi hat auf Umwegen dann doch noch das richtige von mehreren Möhringen gefunden, denn nur im »richtigen« Möhringen (bei Riedlingen) sind Lars Kasper und sein hoch­interessanter Baum­schul­kinder­garten mit über 300 Baumarten zu finden, die sie uns in ihrem GartenRadio-Podcast vorstellt.

Hubertus Albersmeier ist diesmal in aller­bester, ver­mutlich ansteckend goldener Oktober-Stimmung, denn sogar der alte Fasanenhahn, ein Stammgast seit vielen Jahren, versucht trotz fehlenden Harems schüchtern einen kleinen Balzruf im Feld­garten, während die Nach­bars­katze eine kapitale Wühlmaus abschleppt. So kann’s weitergehen!

Schaun wir mal, was der November uns bringt, bis dahin wünschen wir Ihnen noch möglichst viele goldene Tage.

Es grüßt Sie herzlich
Ihre Gartenmagazin-Redaktion
und die Staudengärtnerei Gaißmayer

Themen dieser Gartenpost

Vita Sackville-West

Schneegestöber

Die Klimawandelgehölze von Lars Kasper

Oktoberfreuden

Vita Sackville-West

Alternativtext

Sie ist zweifellos eine der schillerndsten und berühmtesten Gartenpersönlichkeiten überhaupt – und ihr Garten Sissing­hurst Castle einer der bis heute meistbesuchten: Vita Sackville-West. Unsere Autorin Editha Weber stellt sie uns in ihrem neuesten Beitrag vor.

MEHR ERFAHREN

Schneegestöber

Alternativtext

Schneegestöber im Oktober? Bei Christian Seiffert gibt es so etwas, obwohl er nicht in den Bergen wohnt. Aber es geht ja auch gar nicht um ge­fro­re­nes Wasser, sondern um eine bild­hübsche kleine Pflanze, um sie und allerlei bo­ta­ni­sche Ver­wir­rung – aber lesen Sie selbst!

MEHR ERFAHREN

Die Klimawandelgehölze von Lars Kasper

Alternativtext

Heute gibt’s mal wieder was „auf die Ohren“. Super­spannend, was Heike Sicconi im Garten­Radio von Baum­schul­meister Lars Kasper über sein groß­artiges, wichtiges und zukunfts­wei­sen­des Projekt zum Thema Klimawandel-Bäume erfährt!

MEHR ERFAHREN

Oktoberfreuden

Alternativtext

Ganz egal, von welchen Gartenerlebnissen Hubertus Albersmeier berichtet – es scheint schlichtweg nicht vor­stellbar, dass ihm im Feld­garten je die gute Laune ab­han­den­kommt, ganz egal, welche Heraus­for­der­un­gen warten, seien es Heckenschnitt-Maloche, Wühl­maus­groß­an­griffe oder uninspirierte Gartengäste. Noch schöner ist es na­türlich, wenn die Tage im Feld­garten nicht nur fröhlich beginnen, sondern es auch bleiben!

MEHR ERFAHREN

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.