Sommer pur!

Liebe Leserinnen und Leser unseres Gartenmagazin-Newsletters,

heute geht vorab ein herzliches Dankeschön an Sie, die Abonnentinnen und Abonnenten unseres Online-Gartenmagazins, denn wir freuen uns sehr über den stetigen Zuwachs Ihres Interesses. Seit Start unseres Newsletters vor einem guten Jahr hat sich die Abonnenten­zahl fast verdreifacht und wächst Monat für Monat solide um etwa 80 Neuanmeldungen!

Ein weiterer Grund zur Freude ist die Einführung einer neuen Kollegin im Team: Editha Weber ist Buchautorin und promovierte Historikerin mit einem besonderen Faible für histo­rische Gärten. Sie sagt: »Ein Garten ist viel mehr als ein Landschaftsraum mit Pflanzen und Wegen, Brunnen und Hecken. Der Zauber eines Gartens liegt in seiner Stimmung, dem, was zwischen blühenden Rosen und plätscherndem Wasser in der Luft liegt. Das Glück wohnt im Garten!« Mit dieser Wahrnehmung ist sie bei uns in bester Gesellschaft. Zum Auftakt le­sen Sie ihren Text zu Gertrude Jekyll (1843 – 1932), dieser so ungewöhnlichen wie be­rühm­ten Grande Dame der Gartenkunst.

Auch Antje Peters-Reimann hat sich einmal mehr in die Historie begeben und beschäftigt sich zur schönsten Päonien-Zeit mit diesen herrlichen, seit Jahrtausenden in Kultur be­find­lichen Pflanzenschätzen.

Wolfram Franke macht seinem Ruf als Kreativgärtner alle Ehre und erklärt, wie es ihm gelang, einer niedlichen Bodendecker-Rose zu erstaunlicher »Größe« zu verhelfen.

Und last but not least gibt es mal wieder eine (virtuelle) Begegnung mit Hubertus Albers­meier, der diesmal in einen regelrechten Beseitigungs- und Um­kom­po­nier­ungs­rausch gerät in seinem äußert spannenden, vielgestaltigen Gartenreich. Kongenial fotografiert hat wie immer Koautorin Ute Eckartz.

Für heute herzliche sommerliche Grüße!

Ihre Gartenmagazin-Redaktion
und das Team der Staudengärtnerei Gaißmayer

Themen dieser Gartenpost

Wenn es in Buddhas Fußspuren blüht

Blütensterne in Weiß und Rosa

Gertrude Jekyll. Künstlerin, Gärtnerin, Handwerkerin

Hinterm Fingerhut geht’s weiter…

Wenn es in Buddhas Fußspuren blüht

Päonienzeit! Überall sehen wir nun in den Gärten die herrlichen Blüten der Strauch- und Staudenpäonien. Wunderwerke, die der Schönheit der Rosen in nichts nachstehen. Antje Peters-Reimann hat viel Interessantes über ihre Jahrtausende alte Kultur und Karriere in unseren Gärten zu berichten.

MEHR ERFAHREN

Blütensterne in Weiß und Rosa

Kundig, kreativ und ideenreich ist Wolfram Franke, das muss man ihm wirklich lassen. Funktioniert er doch einfach eine Boden­decker-­Rose zum Kletterkünstler um! Wie ihm das ge­lungen ist, verrät er uns in seinem neuesten Beitrag.

MEHR ERFAHREN

Gertrude Jekyll. Künstlerin, Gärtnerin, Handwerkerin

Wir freuen uns, dass von nun an Editha Weber unser Autoren­team bereichert. Zum Auftakt widmet sie sich in einem Beitrag Leben und Wirken der hoch­interessanten und – gemessen an ihrer Zeit – erstaunlich unkonventionellen Gartenkünstlerin Gertrude Jekyll (1843 – 1932).

MEHR ERFAHREN

Hinterm Fingerhut geht’s weiter…

Hubertus Albersmeier versteht es mal wieder, allen leiden­schaftlichen Garten­leuten mit der Beschreibung seiner gärt­ne­rischen Taten aus der Seele zu sprechen! Wohl alle innig mit ihrem Garten Verbundenen kennen solche und ähnliche Schaffens­phasen und Neu­ge­stal­tungsg­lücksgefühle!

MEHR ERFAHREN

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.