Gartenmagazin Juni 2021

Liebe Freundinnen und Freunde des Gartenmagazins,

willkommen zur dritten Ausgabe unseres Newsletters!

Unser Autorenteam hält wieder ein interessantes Spektrum lesenswerter Artikel für Sie bereit. Während sich Christian Seiffert nachdenklich und vielseitig dem Thema »Wachstum« widmet, nimmt sich Ludwig Fischer ausführlich und gewohnt eloquent »Ängste im Garten«, und damit natürlich unter anderem den schier unbesiegbaren Giersch vor. Wie faszinierend die Vermehrung der »Spielfreudigen Hirschzungen« sein kann, erläutert uns Michael Schwerdtfeger in Teil II seiner Farntrilogie. Wolfram Franke schwärmt von der spätesten aller Tulpen, der feuerroten Tulipa sprengeri, die noch zur Rosenzeit blüht und outet sich als »a real gardener«. Last but not least hat der kundige Andreas Barlage wertvolle Informationen und hilfreiche Tipps für alle Balkon- und Terrassengärtner.
Sehr freuen wir uns darauf, Ihnen im nächsten Newsletter zwei »Neue« im Team vorzustellen – mehr wird heute noch nicht verraten.

Zusammen mit unseren Autorinnen und Autoren wünschen wir Ihnen eine vergnügliche Lesezeit.

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Gartenmagazin-Redaktion
und das Team der Staudengärtnerei Gaißmayer

Themen dieser Gartenpost

Wachstum

Ängste im Garten

Spielfreudige Hirschzungen

Tulpenblüte – wenn schon die Rosen blühen

Die glorreichen Sieben

Wachstum

Wachstum

Christian Seifferts Gedanken zum Thema „Wachstum“ beschränken sich diesmal nicht auf den Garten, klug und wahr, was er dazu zu sagen hat!

MEHR ERFAHREN

Ängste im Garten?

Giersch

Ängste im Garten? Wem fiele da nicht sofort der unbesiegbare Giersch ein, lustvoll unterwandert, überwallt, erstickt er alles – und von Dauerkampf bis Resignation ruft er jede erdenkliche Reaktion auf sein raumgreifendes Wesen hervor. Ludwig Fischer geht das Thema gründlich an, deshalb servieren wir sein »Menü« in zwei Gängen. Heute Teil 1!

MEHR ERFAHREN

Spielfreudige Hirschzungen – Teil II der »Farntrilogie«

Asplenium scolopendrium 'Undulatum'

Heute geht es in Teil II von Michael Schwerdtfegers »Farntrilogie« um die ungemein spielfreudigen Hirschzungen (Phyllitis bzw. Asplenium scolopendrium) und das geheime Wissen, mit dem es kundigen Eingeweihten gelingt, sogar völlig sterile Mutationen auf höchst ungewöhnliche Weise zu vermehren!

MEHR ERFAHREN

Tulpenblüte – wenn schon die Rosen blühen

Tulipa sprengeri

Alte Liebe vergeht nicht! Vor langen Jahren als rarer Schatz in berühmten englischen Gärten entdeckt, hält unser Autor Wolfram Franke der leuchtend roten, sehr späten Wildtulpe Tulipa sprengeri auch heute noch die Treue!

MEHR ERFAHREN

Die glorreichen Sieben

Erigeron karvinskianus 'Blütenmeer'

Balkonien ist ein Zukunftsland! Überall in den Städten erwacht die neue Lust am Gärtnern. Unser Autor Andreas Barlage ist da schon ein Fortgeschrittener und teilt seine Erfahrungen und Tipps gern mit Euch!

MEHR ERFAHREN

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.